Kommunalpolitik-Workshop für FLINTA* jeglichen Alters

Zwischen Mai und Juni wollen wir einen Workshop zu Kommunalpoltik für FLINTA* (Frauen, Lesben; Inter-, Trans- und Agenderpersonen) anbieten. Dieses Seminar soll sich dabei ausschließlich an FLINTA* (Frauen, Lesben; Inter-, Trans- und Agenderpersonen) richten. Personen allen Alters sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen, sie richtet sich nicht nur an Jusos.

Kommunen sind das Herzstück unserer Demokratie. Im Mai 2024 werden in Sachsen wieder neue Gemeinde- und Stadträte gewählt.
In diesem Workshop sollen die Teilnehmenden den Willensbildungsprozess in kommunalen Gremien kennenlernen. Rechte und Pflichten der Ratsmitglieder werden sollen ebenso thematisiert werden, wie auch die Kompetenzen von Bürgermeister*innen und Landrät*innen. Ziel soll es sein, individuelle Perspektiven zu eröffnen und damit Interessierten eine Art Starthilfe für den Weg zu einem Mandat zu geben. Im Seminar wird auch die Frage nach einer möglichen Vereinbarkeit von ehrenamtlichem kommunalen Mandat und Familie gestellt.

Damit wir wissen, ob Interesse an diesem Workshop besteht und in welchem zeitlichen Rahmen es sich am besten anbietet, diesen Workshop durchzuführen, bitten wir euch, euch im folgenden Formular anzumelden, falls ihr Interesse habt. Wir bleiben im engen Kontakt mit euch, stehen für Rückfragen offen und informieren euch über den weiteren Ablauf Ende Februar.

Kontakt:
Elli Martius
elli.martius.jusos@gmail.com
01735337668

Julia Hartl
julia.natascha.hartl@gmail.com
0152 53494636

Anmeldeformular: